Hausgrund
Institut für Verwaltungswesen GmbH

Aachener Straße 456
50933 Köln
Tel: +49 (0)221/ 94 98 95-0
Fax: +49 (0)221/ 94 98 95-27

E-Mail: mail@hausgrund-koeln.de
Web: www.hausgrund-koeln.de
Geschäftsführer: Dieter Bachmann, Peter Böhler
Amtsgericht Köln HRB 63969
Suche
Flash Player nicht aktuell

Bitte installieren Sie den aktuellen Flash Player und rufen Sie diese Seite erneut auf um sie korrekt anzuzeigen:

Get Adobe Flash player » Hier FlashPlayer Downloaden

Leistungen

Unser Institut befasst sich mit den relevanten Fragen des Verwalterwesens im Immobilienbereich und bereitet diese zur Veröffentlichung im Rahmen von Seminaren für die Verwaltungsbeiräte oder auch Gasthörer auf.

 

Dauerkonflikt WEG-Abrechnung

Der Aufbau einer Jahresabrechnung, die Inhalte einer periodischen WEG-Abrechnung, das Lesen und Verstehen einer Gesamt- und Einzelabrechnung setzen grundlegende Kenntnisse und hohe Ansprüche bei der Verwaltung, aber auch allgemeines Verständnis bei den Rechnungsprüfern, Beiräten und den einzelnen Miteigentümern voraus.
Fehlt es an diesen besonderen Voraussetzungen, sind Ärger und Abrechnungsanfecht
ungen vorprogrammiert.

Die besonderen Sach- und Fachkenntnisse unseres Institutes bilden eine neutrale Grundlage bei der Klärung von Abrechnungsproblemen und Beantwortung von Abrechnungsfragen.
 
Wir kontrollieren und analysieren die periodische WEG-Abrechnung auf die notwendigen Anforderungen an eine ordnungsgemässe Jahresabrechnung.
Wir prüfen die Nachvollziehbarkeit und Schlüssigkeit der Gesamt- und Einzelabrechnung.
Wir leisten Hilfestellungen und Entwicklungen bei der Erstellung einer periodischen WEG-Abrechnung mit Gesamt- und Einzelabrechnung.

Wir unterstützen und klären bei aussergerichtlichen oder gerichtlichen Streitigkeiten über die periodische WEG-Abrechnung.

Nutzen Sie die angebotenen Möglichkeiten zur künftigen Konfliktvermeidung oder Konfliktlösung.

Drucken   
Infobox

Allgemeine Informationen!!!
 

mehr...

Technik

Halten Sie Ihre Wohnung trocken  -  durch richtiges Lüften !!

Jetzt ist wieder die Jahreszeit für feuchte Räume mit der Gefahr von Schimmelpilzbildung.

Räume gesund und trocken zu halten, will gelernt sein. Machen Sie die Fenster und/oder Türen auf.

Je kälter es draußen ist, um so kürzer ist die nötige Lüftungszeit.

Ziel einer jeden Lüftung ist der Luftaustausch in den Räumen, nicht das Auskühlen der Räume. Dies wird am schnellsten erreicht, durch die sogenannte ...

mehr...

Rechtsprechung